Bewegte Bilder für bewegende Themen

KAGE für Kinofilme, Dokumentarfilme, Schulungszwecke…

Arte - Im Bann der Jahreszeiten

TV arte

Dokumentationsreihe von Arte welche in 20 Folgen die Besonderheiten der Jahreszeiten entdeckt.
KAGE Mikrofotografie präsentierte in einer Folge die geheimnisvolle Mikrowelt im Herbstlaub und deren Wichtigkeit für eine intakte Umwelt.

Pro7 - Galileo

TV pro7

"Riddle Rush" zeigt Objekte aus ungewöhnlichen Perspektiven.
"Sommer Phänomene" zeigt den Sommer in einer ganz anderen Optik - auch unter dem Mikroskop.
Kage Mikrofotografie steuerte hierzu mikroskopische Aufnahmen von Seifenblasen und Zahnseide bei.

Samsung - Werbespot Galaxy S6 edge USA

TV samsung

Ein neuartiger Ansatz der Werbung in der auch Mikrovideoaufnahmen in HD von KAGE Mikrofotografie eingesetzt wurden.

WDR - Sendung mit der Maus

TV smdm

Immer wieder zeigte die "Sendung mit der Maus" Bilder und Filmmaterial von KAGE Mikrofotografie, u. a. in dem Beitrag "Wie kommen die Löcher in den Käse". Auch Algen zur innovativen Nutzung oder Stärke während des Kochvorgangs von Kartoffeln wurden von uns gefilmt, um Kindern Alltagsprozesse spannend vermitteln zu können. Zudem macht das KAGE Museum beim jährlichen "Türöffner Tag" mit.

RTL - sternTV

STERN-Stunde bei RTL. Die KAGEs im Interview bei Günther Jauch. 20-minütige Lifesendung 2004 mit Manfred und Christina KAGE zum Thema "Geheimnisse des Mikrokosmos. Jeder Wassertropfen ein unerforschter Ozean". Gezeigt wurden u. A. Szenen aus dem Filmwerk "Ozeangalaxie" sowie ein Film über die wissenschaftliche Arbeit der KAGEs – gedreht im KAGE Domizil Schloss Weißenstein.

WDR - Quarks & Co

Die Sendung Mikrokosmos des BR, München, zeigte 1998 die erstaunlichen Makrowelten des Endoskops. KAGE stellte Aquarien mit Korallen und See-Anemonen vor, die mit einem Endoskop abgefilmt wurden. Auch weitere lebende Mikroorganismen wurden gezeigt. Über ihre Geräte stellten KAGEs auch einen neuen Mikrochip des Nobelpreisträgers Prof. Dr. Gerd Binnig vor.

3Sat - HiTec - Die neuen Augen der Welt

TV hitec

Spannende Wissenschaftssendung über außergewöhnliche optische Möglichkeiten zur Darstellung wissenschaftlicher Inhalte. Ein Augenschmauß.
3Sat besuchte KAGE Mikrofotografie und filmte im Schloss mit einer Unterwasserkamera, einer Fingerkamera und anderem Hightech-Equipment.

SWR - Landesschau

TV swr

Die Landesschau vom SWR porträtierte die Familie Kage und stellte das Institut und das Museum vor.

 

KAGE Mikrofotografie
Institut für wissenschaftliche Fotografie
Schloss Weißenstein
D-73111 Lauterstein

 

tel. +49(0)7332 4317
fax +49(0)7332 3330
info@kage-mikrofotografie.de