Bewegte Bilder für bewegende Themen

KAGE für Kinofilme, Dokumentarfilme, Schulungszwecke…

ZEISS

Der Mikroskophersteller ZEISS beauftragte KAGE mit der Produktion eines Films, der das Image der Mikroskopfirma festigen sollte. Der Film "Das geheimnisvolle Leben der niederen Pflanzen" hebt in brillanter Schärfe und leuchtenden Farben die Welt der mikroskopisch kleinen Pflanzen hervor.

Olympus

"Phantastic forms of the microworld". Nahezu alle Kontrastmethoden der Lichtmikroskopie im Durch- und Auflicht werden mit kurzen Filmsequenzen 1985 für OLYMPUS, Hamburg, dargestellt. In zwei 5-minütigen Blöcken werden Szenen von Mikroorganismen verschiedener Gewässertypen und Kristallfahrten gezeigt.

WDR - SALVADOR DALI

Der WDR zeigte 1975 den surrealistischen Fernsehfim "Homage à la haute Mongolie" (45 Min.) von und über SALVADOR DALÍ. Sämtliche Spezialeffekte im Mikrobereich wurden von KAGE erdacht und angefertigt. Sie versinnbildlichen eine imaginäre Reise in die Mongolei auf der Oberfläche einer Kugelschreiberhülse in Film und Fotos, in die DALÍ skurrile Skizzen einarbeitete. Der Film zeigt, kommentiert von DALÍ selbst, auch den „Magier KAGE“ in seinem verwunschenen Schloss.

Ozeangalaxie

Die galaktische Mikroorganismen-Welt des Meeres zeigt der 30minütigen Videofilm "Ozeangalaxy" (Deutsche Mikroskopietage 2002). 

CD-ROM Le monde de Pasteur

Die Welt des Erfinders der Pasteurisierung wird mit vielen Mikroskopie-Aufnahmen von KAGE in allen Facetten gezeigt. Für Entdecker. Preisgekrönt!

Protista

Ein Videofilm, der die Biodiversität der Einzeller in Süß- und Meerwasser zeigt. (Internationaler Protozoologenkongreß in Nijmegen, NL, 2003)

Die Feder

Prämierter Kino-Kulturfilm, in dem sämtliche Mikroaufnahmen von KAGE stammen. Kameraführung Kurt Hirschel. Die Vögel haben mit ihren Federn das Prinzip des Reißverschlusses erfunden. Diese phantastische Erfindung und die Farben- und Formenvielfalt der Federn inspirierte zu dem preisgekrönten Film.

Das Gespinst

1978 zeigte das ZDF einen Science-Fiction-Fernsehfilm, dessen sämtliche Spezialeffekt von KAGE stammen. Eine außerirdische Lebensform bedroht unser Sonnensystem. Drehbuch H.W. Franke

 

KAGE Mikrofotografie
Institut für wissenschaftliche Fotografie
Schloss Weißenstein
D-73111 Lauterstein

 

tel. +49(0)7332 4317
fax +49(0)7332 3330
info@kage-mikrofotografie.de