Sendung mit der Maus "Türöffner Tag"

 

Wir öffnen dieses Jahr wieder unser Schlosstor zum Schloss Weißenstein und zeigen Dir zunächst unseren geheimen Gartenteich, in dem sich tausende kleine Mikromonster tummeln, die Du innerhalb einer Reise in die geheimnisvolle Mikrowelt entdecken kannst. Innerhalb dieser Reise schauen wir uns eine spannende Ausstellung über das Leben der Mikroorganismen an, gehen weiter in ein Mineralienkabinett, in dem wir eine mikroskopische Reise zum Mond machen werden und begegnen dabei auch einigen „Besuchern“ aus dem Weltall. Als Höhepunkt beflügeln lebende Kleinstorganismen und eine Multi-Media-Show über die fantastischen Wasserwelten die Phantasie. Und jeder Mausfan kann die mikroskopischen Welten natürlich auch selbst durch Mikroskope entdecken.

Das Schloss Weißenstein wurde in der Zeit der Staufer zwischen 1200 und 1250 erbaut. Heute ist es im Besitz der Familie Kage und statt mit Ritterrüstungen mit geheimnisvollen historischen, aber auch modernsten High-Tech-Geräten ausgestattet. Mit diesen kann man winzige Lebewesen und Gegenstände sichtbar machen. Auch für "Die Sendung mit der Maus" sind hier schon viele spannende Mikroaufnahmen entstanden – z.B. „Wie kommen die Löcher in den Käse?“.

Jeder Mausfan kann gerne eine erwachsene Begleitperson mitbringen.

Bitte gebt bei der Anmeldung Euer Alter an.

 

KAGE Mikrofotografie
Institut für wissenschaftliche Fotografie
Schloss Weißenstein
D-73111 Lauterstein

 

tel. +49(0)7332 4317
fax +49(0)7332 3330
info@kage-mikrofotografie.de