Zwei neue Briefmarken - Juni 2016

Sonderpostwertzeichen-Serie "Mikrowelten“: Fühler Nachtpfauenauge und Strahlentierchen

Die Natur birgt viele Geheimnisse, die nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen sind. Oft muss man sehr genau hinsehen, um Verborgenes zu entdecken. So leben in Meeren, Seen, Flüssen, Teichen und sogar in Pfützen teils mit bloßem Auge nicht erkennbare Organismen. Die Mikrowelten der Algen, Geißeltierchen oder Amöben sind oft erst unter dem Mikroskop in ihrer ganzen Schönheit und Vielfalt zu bestaunen. 

Berlin, im Juni 2016 - Bundesminister der Finanzen

Herausgeber: Bundesministerium der Finanzen
Bildmotive: © KAGE Mikrofotografie
Gestaltung Postwertzeichen: Andrea Voß-Acker, Wuppertal
Beschreibungstext: txt redaktion & agentur, Dortmund

 

KAGE Mikrofotografie
Institut für wissenschaftliche Fotografie
Schloss Weißenstein
D-73111 Lauterstein

 

tel. +49(0)7332 4317
fax +49(0)7332 3330
info@kage-mikrofotografie.de